Thema: Coaching durch Führungskräfte

Wie kann systemisches Coaching durch Führungskräfte innerbetrieblich nutzbar gemacht werden?

WAS IST COACHING IM BETRIEBLICHEN UMFELD?

Coaching ist ein Führungsinstrument, das Führungskräfte oder Projektleiter anwenden, wenn sie Mitarbeiter effizient unterstützen wollen bei ihrer Zielerreichung. Dabei wird der Mitarbeiter so geführt, dass er seine vorhandenen Potenziale optimal zum Einsatz bringen kann und noch schlummernde, aber wichtige Fähigkeiten entwickeln und ausbauen kann.

Führungskräfte selbst können von ihrem Vorgesetzten gecoacht werden oder einen externen Coach beauftragen.

Coaching als Führungsinstrument ist in verschiedenen Aspekten zu unterscheiden von Coaching durch einen externen Coach.

BEDEUTUNG VON COACHING ALS FÜHRUNGS- UND PROJEKTLEITUNGS-INSTRUMENT

Coaching als Führungs- und PL-Instrument hat in fast allen Konzernen Deutschlands einen festen Platz in der Ausbildung und Entwicklung von Führungskräften und Projektleitern. Die besten Erfolge wurden in den letzten Jahrzehnten mit Coaching-Ansätzen erreicht, die auf einem ZIEL- und LÖSUNGSORIENTIERTEN Ansatz, wie dem Systemischen Ansatz, aufbauen und gleichzeitig immer das betriebliche Umfeld und die daraus resultierenden betrieblichen Ziele im Blick haben.

EINSATZBEREICHE VON COACHING

Projektleitung / Projektmanagement

  • Effiziente Steuerung von Projekt-Teams
  • Gestaltung von Meetings
  • Zielorientierte Kommunikation mit Kollegen und Mitarbeitern
  • Aufgaben und Rollen in Projekten / Abteilungen
  • Besserer, weil lösungsorientierter Umgang mit speziellen Problemsituation,

Führung durch Coaching

  • Coaching als Führungsinstrument
  • Coaching-Techniken bei Zielvereinbarungs-Gesprächen
  • Coaching-Techniken bei Mitarbeiter-Gesprächen
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
  • Fördern und fordern von Leistungsträgern
  • Coaching von Mitarbeitern bei ihrer Zielerreichung

Selbstmanagement mittels Coaching

  • Eigenes Führungsverhalten reflektieren und sein Repertoire erweitern
  • Situatives Führen im Sinne einer effizienten Zielerreichung
  • Umgang mit Zeit und eigenen Ressourcen
  • Lockern von eingefahrenen zielhinderlichen Verhaltensmustern
  • Festigen von erfolgreichen Verhaltensmustern

Personalentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung

  • Gezielte Entwicklung von bestimmten Fähigkeiten bei Mitarbeitern (auf Verhaltens-Ebene)
  • Berücksichtigung von Teamentwicklungsgesichtspunkten bei der Mitarbeiterförderung (die Entwicklung eines einzelnen kann u.U. das ganze Team voranbringen)
  • Personal- und Persönlichkeitsentwicklung stehen in einem Bedingungszusammenhang – zumindest bei Führungskräften
  • Abgleich Selbstbild / Fremdbild
  • Feedback-Techniken

Mein Angebot:
Coaching-Techniken als Führungsinstrument

Mehr zum Thema:
Thema: Führung
Thema: Führungspersönlichkeit